Scroll To Top
schulklasse

Die Grundschule 

Neubau mit historischer Turnhalle

Die zweizügige Grundschule entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft zum Uhrenturmgebäude und zum Quartiersplatz. Der Umbau eines Bestandsgebäudes und Neubau ergänzen sich zum Schulkomplex, die bestehende Sporthalle, Teile des Bürgerhauses sowie ein neues Kleinspielfeld werden genutzt.

Die Turnhalle

Die an der Nordwestecke des Exerzierplatzes gelegene ehemalige Turnhalle wird weiterhin genutzt, sowohl für den Vereinssport als auch für den Schulsport der geplanten zweizügigen Grundschule. 

Die Halle ist mit ihrer spezifischen Holzkonstruktion denkmalwert. Sie diente zur Zeit der Militärnutzung als überdachte Sportstätte. Der niedrige Putzbau ist auf Natursteinsockel und als Holzkonstruktion mit einer Zwischenmauerung aus Backsteinen errichtet worden. Er wird von einem flachen Satteldach abgeschlossen. 

Nach innen liegt die Holzkonstruktion offen, Beton- und Stahlsockel wie auch Wände und Decken sind außerdem mit Holz verkleidet.
Am Ostende der Halle ist eine ursprünglich mit Sand gefüllte Grube erhalten, die vermutlich Sprungübungen diente. Eine zur Halle offene Empore liegt oberhalb von Umkleide- und Sanitärräumen. Der Hallenboden und die Holztreppe zur Empore wurden erneuert, Umkleide und Sanitärräume sind ebenfalls saniert worden. 

Turnhalle

Status
In der Konzeptvergabe 
seit 14.07.20 
geplante Eröffnung 2024 

Turnhalle
1

Kleinspielfeld
1