Scroll To Top

Grüner Trichter

Vom Grünen Boulevard in den Grünen Trichter

Der urbane Landschaftspark beginnt als grüner Boulevard an der Roxeler Straße und durchläuft das ganze Quartier bis in den Norden, wo er sich zum Grünen Trichter mit seiner weitläufigen Wiesenlandschaft mit altem Baumbestand, Sport- und Spielangeboten, Parcours, Spieldünen und Kleinspielfeldern öffnet. Im Norden knüpft er an den grünen Finger des Auenviertels an. Über den Arnheimweg gelangt man in den nördlichen Stadtteil nach Alt-Gievenbeck.  

Grüner Boulevard

Der zentrale Boulevard ist die erweiterte ehemalige Hauptachse der Kaserne und bildet das grüne und zugleich urbane Rückgrat des neuen Quartiers. Der alte Baumbestand wird in die Planungen des neuen parkähnlichen Bewegungsraums mit einbezogen. Als Wohnlage ist der Boulevard besonders für jene interessant, die vorrangig Urbanität suchen.

 

Neue Wege auf altem Pflaster

Das alte Pflaster flankiert den neuen Straßenraum und gibt Fußgängern wie Radfahrern Vorrang. Zur barrierefreien Überquerung wird das historische Pflaster an der Oberfläche bündig abgeschnitten. Versickerungsmulden entlang des Boulevards reduzieren den Abfluss in die Kanalisation und mindern Hochwassergefahr durch Starkregen. 

fahrradstraße
barrierefreiheit