Scroll To Top
bewerbungen für baufeld gesucht
In der ersten Bewerbungsphase werden mutige und innovative Ideen für die Baufelder gesucht. © memyjo/Adobe Stock
04.10.2021
Ausschreibung

Mutige Bewerbungen gesucht

 – Bewerbungsphase abgeschlossen –

 

Diese Woche beginnt für drei Baufelder an der nordöstlichen Flanke des Oxford-Quartiers im Teilquartier A4 die Bewerbungsphase. Hier sollen Reihen- und Stadthäuser für familienfreundliche Mietwohnungen entstehen. Gesucht werden außergewöhnliche und ambitionierte Wohn- und Nutzungskonzepte mit familienfreundlichen, vielfältigen und vor allem mutigen Ideen. Alles unter dem Quartiersmotto: Erhalten. Erschaffen. Erleben.

 

Zukunft im Visier – Historisches im Blick

Entscheidend für die Konzeptvergabe wird sein, wie sich die Pläne in die zukünftige Struktur des Quartiers einfügen, aber auch, wie bestehende Strukturen einbezogen werden. Das längliche Teilquartier verläuft entlang der historischen Sandsteinmauer und zwischen den zentralen Quartierspunkten Lukas-Kirchengemeinde und Sporthalle.

 

Auf die Vielfalt kommt es an

Das Gewinnerkonzept soll zukunftsfähig und -weisend Lebensqualität schaffen durch klimaschonenden Bau, moderne Mobilität, Förderung des sozialen Miteinanders – und den Kerngedanken: Vielfalt. Sozialer und generationenübergreifender Wohnraum, Kombination von Wohnen und Arbeiten und neue Konzepte für gemeinschaftliches Zusammenleben sollen Vorbild für weiteren Mietwohnungsbau werden. Die Bewerber müssen überzeugend zeigen, dass sie sich inhaltlich mit dem Vorhaben identifizieren.

Oxford Kaserne Gelände Abschnitt A4
Der blau markierte Streifen zeigt Baufeld A4, das entland der historischen Sandsteinmauer verläuft und nördlich an die evangelische Kirche und südlich an die Sporthalle angrenzt.
© KonvOY GmbH

Drei Baufelder, zwei Phasen, sechs Kriterien

Teilstück A4 ist in zwei Baulose unterteilt, wobei Los 1 Baufeld 1 und 2 beinhaltet und Los 2 Baufeld 3. Für beide Lose beginnt jetzt Phase 1 der Auslobung: In der Programmphase werden inhaltliche Konzepte gesucht, aus denen eine Jury die drei besten Bewerbungen auswählt. Bewertet wird anhand der Qualitätskriterien: Wohn- und Nutzungskonzept, Gebäudekonzept, Städtebau und Freiraum, Mobilität, Wirtschaftlichkeit sowie Umsetzungs- und Betriebskonzept.

 

Wie geht es weiter?  

Nach dem Bewerbungsschluss für Phase 1 am 2. Dezember 2021 bestimmt das Auswahlgremium die jeweils drei besten Bewerber, für die es dann in Phase 2 geht, in der das inhaltliche Programm architektonisch-freiraumplanerisch ausgearbeitet wird. Voraussichtlich können im zweiten Halbjahr 2022 die Kaufverträge abgeschlossen werden. 

 

 
 
 
Konzeptvergabe
20.09.2022

Auftakt zur Interessensbekundung

Über 100 Interessierte folgten am Freitagabend der Einladung zum Projekttag auf dem Oxford-Gelände.
Wettbewerbsdokumentation
24.08.2022

OxWood und KliQ

Die Wettbewerbsdokumentation begründet die Entscheidung für Brüggemann Projektbau sowie die Planungsgesellschaft KliQ.
Kommunikation
08.08.2022

Projekttag im Oxford-Quartier

Interessenten für Baufeld B1 und B2 können vor Ort das Quartier kennenlernen.
Kommunikation
21.07.2022

Das vierte Oxford-Magazin ist da!

Zukunftsbäume, Wasserkreislauf und Mobilitätskonzept: Es wird grün!