Scroll To Top
kita news nachhaltigkeit
Die nachhaltigen Baumaßnahmen © heimspiel architekten Matzken Kampherbeek PartGmbB und Planergruppe GmbH
19.08.2021
Architektur

Neue Kita wird rundum nachhaltig

Gelegenheit zum Austausch, Lernen und Erholen: Das Oxford-Quartier wird auch für die Kleinsten ein Erlebnisraum. Ein wichtiger Baustein ist die neue Kindertagesstätte am Sonja-Kutner-Weg. Ab dem Kindergartenjahr 2024/25 soll sie ihren Betrieb für 80 bis 85 Kinder im Alter von 0 bis sechs Jahren aufnehmen. 

Gegen 14 Mitbewerber durchgesetzt 

Im neuen Oxford-Quartier mit seiner bunten Vielfalt haben Kindertagesstätten einen zentralen Platz in der Planung aller vier Wohnbereiche. Für die Fünf-Gruppen-Kita in direkter Nachbarschaft zur denkmalgeschützten Bebauung ist der Architektenwettbewerb entschieden: Die Gemeinschaft heimspiel architekten Matzken Kampherbeek PartGmbB aus Münster mit Planergruppe GmbH Oberhausen aus Essen überzeugte mit ihrem rundum nachhaltigen Konzept und setzte sich gegen 14 Mitbewerber durch. 

Nachhaltig auf allen Ebenen 

Die Ideen der Planer stützen die Philosophie des Quartiers: erhalten, erschaffen, erleben. Da im Oxford-Quartier die historisch bedingten Hofstrukturen erhalten bleiben sollen, um den sozialen Austausch zu fördern, vernetzt die geplante Kita die umliegenden Wohn- und Werkhöfe miteinander. Holz als Baumaterial ist regional, recycelbar und sorgt für ein gesundes Raumklima. Hinzu kommen begrünte Dächer, der Einsatz erneuerbarer Energien und ein geschickt in Spiel- und Erlebnisbereiche integriertes Regenwasserkonzept.  

Fakten zur Kita

Architekten
 
heimspiel architekten Matzken Kampherbeek PartGmbB, Münster mit Planergruppe GmbH Oberhausen, Essen 
Baubeginn Sommer 2022
Fertigstellung0000 August 2024
Bauherr Stadt Münster
news kita außenbereich
Der Außenbereich der Kita bietet Raum zum spielerischen Erkunden. © heimspiel architekten Matzken Kampherbeek PartGmbB und Planergruppe GmbH

Raum für Entdeckerfreude 

Das Konzept in Trägerschaft der Kölner educcare Bildungskindertagesstätten gGmbH sieht flexible Öffnungszeiten und moderne Bildungsangebote für die Kinder vor. In den Innenräumen gibt es viele Bereiche, die die Entdeckerfreude wecken. Im großzügigen Außenbereich können die Kinder nicht nur Spielen, sondern auch die grüne Seite des Quartiers erkunden – eine Kita, genauso vielseitig und ganzheitlich wie das Quartier selbst.

 

Mehr Informationen zum Wettbewerb auf der Seite der Stadt Münster.
 

Kommunikation
27.08.2021

Rundgänge wieder regulär möglich

Die Rundgänge werden erst einmal bis zum Jahresende regulär jeden Samstag angeboten.
Architektur
19.08.2021

Neue Kita wird rundum nachhaltig

Der Architekten-Wettbewerbs um den Bau der Kita ist entschieden: Das gemeinsame Konzept einer Gemeinschaft aus Münster und Essen gewinnt.
Kommunikation
20.05.2021

Das zweite Oxford-Magazin ist da!

Nachhaltige Quartierskonzepte, günstiger Wohnraum und ein Kirchenneubau.
Architektur
07.05.2021

Baustart – Wohnen mit Aussicht

Im Teilquartier der Wohn + Stadtbau rollen schon die Bagger.