Scroll To Top
OxWood Rendering
Direkt an der historischen Sandsteinmauer gelegen entstehen mit OxWood familienfreundliche Wohnhäuser in Holzmodulbauweise.
© MS PLUS ARCHITEKTEN BDA / VIR.works
14.07.2022
Konzeptvergabe

Urbanes Leben neu gedacht

Die gesuchten Wohn- und Nutzungskonzepte für die Häuserreihe entlang der historischen Sandsteinmauer im Baufeld A4 sollten familienfreundlich, vielfältig und ambitioniert sein (zur Ausschreibung). Die jüngst gekürten Gewinner OxWood und KliQ überzeugen mit ihren zukunftsweisenden Konzepten.

OxWood Rendering
Die sieben Baukörper von OxWood sind über begrünte Laubengänge miteinander verbunden.
© MS PLUS ARCHITEKTEN BDA / VIR.works
KliQ Rendering
Die Bewohnenden von KliQ leben den Gemeinschaftsgedanken: Gästeappartements, Coworking-Bereiche sowie Hobby- und Veranstaltungsräume werden gemeinsam genutzt.
© MS PLUS ARCHITEKTEN BDA / loomn
KliQ Rendering
Nahezu alle Einheiten in der Baugruppe KliQ erhalten einen ebenerdigen Zugang aus dem Küchenbereich in den „Morgengarten“ zwischen Haus und denkmalgeschützter Mauer.
© MS PLUS ARCHITEKTEN BDA / loomn

Das Vorhaben von OxWood zeigt: Ein hoher Vorfertigungsgrad und eine effiziente Planung garantieren neben gleichbleibender Qualität auch Kostensicherheit. Der angestrebte Mietpreis von zwölf Euro pro Quadratmeter soll eine soziale Durchmischung der Bewohner:innen gewährleisten; das Hauptkriterium bei der Wahl der Bewerber:innen soll so  weniger der Preis als vielmehr deren Identifikation mit Projekt und Quartier sein.

„Als Modellprojekt zum Holz-Modulbau weist OxWood von diesem Baufeld aus auch über die Kasernenmauern hinaus.“
OxWood

Die einzelnen Bauteile werden fertig zusammengebaut auf die Baustelle geliefert und dort zu verschiedenen Wohnungstypen zusammengesetzt. Sowohl der Investor Brüggemann Projektbau GmbH & Co. KG als auch das Planungsbüro MS PLUS ARCHITEKTEN BDA greifen dabei auf ihre reiche Erfahrung mit der Bauweise zurück. Der nachhaltige Namens- und Gestaltgeber Holz eignet sich nicht nur besonders für die Modulbauweise, sondern Struktur und Farbe harmonisieren auch mit der Umgebung.

Südlich von OxWood verfolgt die Planungsgesellschaft KliQ GbR das Ziel, gemeinschaftliches Wohnen im urbanen Raum zu schaffen. Die Baugruppe ist aus einem Zusammenschluss von drei Münsteraner Familien entstanden und seitdem divers gewachsen. Das Konzept hinter KliQ – Kollaborativ Leben im Quartier, das gemeinsam mit Architektin Stephanie Bücker von MS PLUS Architekten entwickelt wurde, ermöglicht Eigentum für Menschen, die am freien Markt eher nicht zum Zuge kommen.

„Städtisches Wohnen muss und kann neu gedacht werden.“
KliQ – Kollaborativ leben im Quartier 

Die Heterogenität der Gruppe sichert die Finanzierung des Gesamtprojektes und bringt zugleich eine Vielfalt an Perspektiven auf das Anforderungsprofil von „Wohnen in allen Lebensphasen“. Kinder, Jugendliche, Berufstätige im Homeoffice, Menschen mit Behinderung, Senior:innen – alle zukünftigen Bewohner:innen sollen sich durch ein attraktives Angebot an Wohnungen unterschiedlicher Zuschnitte im Objekt und am Standort zuhause fühlen.

Die innovativen Ideen kombinieren effiziente Flächennutzung mit dem Gemeinschaftsgedanken: Alle Bewohner:innen können Gästeappartements, Coworking-Bereiche sowie Hobby- und Veranstaltungsräume gemeinsam nutzen. Analog sind Angebote in den Bereichen Mobilität, Logistik und Reparatur auf einer geteilten Fläche untergebracht.

Wohnraum in bester Lage mit maßgeschneiderten Konzepten: Beide Projekte sind in ihrer individuellen Ausrichtung zukunftsweisend, ohne den historischen Bestand – insbesondere die parallel verlaufende Sandsteinmauer – zu verleugnen. Die Jury war sich einig: Gemeinsam mit den benachbarten Bauvorhaben leisten sie einen starken Beitrag zu einem harmonischen Gesamtbild für das zukünftige Quartier.

Mehr zu OxWood
Mehr zu KliQ

Einige wenige Einheiten sind noch zu vergeben. Interessierte können sich unter folgendem Link über KliQ informieren:

Zur Webseite

 

 

Kommunikation
24.10.2022

Strahlkraft in die Immobilienfachwelt

Wie in den vergangenen Jahren konnte die KonvOY bei der EXPO REAL erneut großes Interesse feststellen.
Konzeptvergabe
20.09.2022

Auftakt zur Interessensbekundung

Über 100 Interessierte folgten am Freitagabend der Einladung zum Projekttag auf dem Oxford-Gelände.
Wettbewerbsdokumentation
24.08.2022

OxWood und KliQ

Die Wettbewerbsdokumentation begründet die Entscheidung für Brüggemann Projektbau sowie die Planungsgesellschaft KliQ.
Kommunikation
08.08.2022

Projekttag im Oxford-Quartier

Interessenten für Baufeld B1 und B2 können vor Ort das Quartier kennenlernen.